Immobilienbesitzer können ein Lied davon singen: Schimmelpilzbefall gefährdet mittlerweile jedes dritte Haus in Deutschland. Tritt nämlich Schimmelbildung an den Wänden Ihres Hauses auf, hat das unter Umständen enorme gesundheitliche Belastungen zur Folge. Um den Schaden sowohl für Ihre Gesundheit als auch für die Bausubstanz möglichst gering zu halten, steht Ihnen Schonlau Bau als kompetenter Partner zur Verfügung, wenn es um die Schimmelbeseitigung und Feuchteschäden im Raum Göttingen geht. Wir übernehmen die fachgerechte Schimmelsanierung Ihrer Immobilie – auch bei schwersten Schäden.

Schimmelbeseitigung an der Wand

Ursachen und Gefahren von Schimmel

Für den Befall des ganzen Hauses oder eines einzelnen Raumes mit Schimmel gibt es vor allem einen Grund: Feuchtigkeit. Feuchtigkeit kann auf mehrere Arten Einzug in das Mauerwerk halten. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, dass Feuchte von außen in den Bau eindringt, unter anderem durch Regen, Schnee oder Sickerwasser. Ist Ihr Haus nicht richtig abgedichtet oder verfügt vielleicht aufgrund des Alters über die eine oder andere Schwachstelle, macht sich diese Feuchtigkeit zunehmend im Mauerwerk breit und steigt von dort auf. Dieses Problem zeigt sich vor allen Dingen bei Bauteilen, die mit der Erde in Kontakt sind, also den Grundmauern und dem Keller.

Sie wollen mehr über Schimmel im Keller erfahren ?

Zudem gibt es eine von innen entstehende Feuchtigkeit, die ebenso schädlich ist wie die von außen eindringende. Hier bildet sich Kondenswasser, was vor allem beim Kochen in der Küche oder nach dem Duschen oder Baden im Badezimmer vorkommen kann. Dieses Kondenswasser bleibt dann an kälteren Wänden oder kälteren Fenstern hängen und zieht in Wände oder Fugen ein. Die Folgen sind klar: Es bildet sich Schimmel, der in den meisten Fällen zuerst gar nicht auf der Wand sichtbar wird, sondern sich hinter der Tapete ausbreitet. Als Ihr Experte für Schimmelbeseitigung im Raum Göttingen gehört die nachhaltige Schimmelpilzbekämpfung mit strikt natürlichen Produkten und Maßnahmen zu unseren leichtesten Übungen – überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie jetzt unter Telefon 05505/94790-0 einen unverbindlichen Beratungstermin.

So gefährlich ist Schimmelbildung

Wir von Schonlau Bau wissen: Kältere Räume sind mehr von Schimmel betroffen als wärmere, da warme Luft Feuchtigkeit viel besser aufnehmen und letztendlich speichern kann. Wird der Schimmelpilzbefall dann beispielsweise durch die unschönen schwarzen, in Teilen auch roten Flecken, in Ecken von feuchten Badezimmerwänden sichtbar, hat er sich durch die stete Feuchtigkeit wahrscheinlich schon entsprechend eingenistet. Problem daran sind aber nicht die wenig ästhetischen Flecken selbst, sondern in der Hauptsache die gesundheitlichen Gefahren, die von Schimmel ausgehen.

Breitet sich der Pilz nämlich aus, geschieht das durch die Sporen über die Raumluft. Erkennbar ist das mit dem bloßen Auge nicht, die Sporen gelangen so aber in die Atemwege oder auf die Haut. So entstehen unter Umständen nicht nur Reizungen der Haut, sondern es können darüber hinaus schwere allergische Reaktionen auftreten. Die Gefahr, an Asthma zu erkranken, steigt, Reizhusten oder Schwindelanfälle sind ebenfalls möglich. Ganz besonders gefährdet sind Kinder. Da deren Immunsystem noch nicht so ausgeprägt ist, wie das von erwachsenen Personen, besteht die Gefahr, zu erkranken. Handeln Sie jetzt: Schonlau Bau, Ihr Profi für Schimmelpilzsanierung im Raum Göttingen, analysiert die Ursachen von Schimmelbildung im Haus und informiert Sie umfassend.

Schonlau Bau – Ihr Profi für Schimmelbeseitigung in Wohnung und Haus

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Schimmelentfernung – mit allem, was dazugehört. Das beginnt mit der gründlichen Analyse durch unsere Schimmelexperten, die der Ursache für die vorhandene Feuchtigkeit ganz genau nachgehen. Manchmal hilft es schon, wenn Sie in Ihr Wohnverhalten etwas verändern beziehungsweise optimieren. Dazu gehört, die gewaschene Wäsche nicht in den Wohnräumlichkeiten zu trocknen und ebenso regelmäßig wie korrekt zu lüften. Richtiges Lüften findet zum Beispiel nie bei gekipptem Fenster, sondern immer bei komplett geöffneten Fenster statt – das sogenannte „Stoßlüften“ praktizieren Sie idealerweise mehrmals am Tag.

Ist das Wasser bereits tief ins Mauerwerk eingedrungen, wird Schonlau Bau das betroffene Gebäude entsprechend sanieren. Hier geht es in erster Linie um die Trocknung der betroffenen Teile und die dauerhafte Beseitigung des Schimmels. Durch den Einsatz innovativer Produkte kommen wir ganz natürlich zu besten Ergebnissen für Sie: Hier empfiehlt es sich beispielsweise, Baustoffe wie Calciumsilikat zu verwenden. Calciumsilikat zeichnet sich durch seine klimaregulierenden, alkalischen und kapillarleitenden Eigenschaften aus.

Schimmel im Haus? Setzen Sie auf Schonlau Bau und nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns telefonisch unter 05505/94790-0 oder per E-Mail an info@schonlau-bau.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!